Fotoshooting im Frühling

Fotoshooting im Frühling

Fotoshooting im Frühling - Springtime 10

Darf ich vorstellen? Meine Models sind dieses mal Pflanzen aus dem botanischen Garten in Leipzig.  Nach einem Winter, der nicht enden wollte erwacht nun endlich die Natur und die Zeit der Portraitshootings geht wieder los.  Leider war der Frühling bisher alles andere als normal.  Mit extremen Temperaturschwankungen zwischen -19 Grad und wenigen Tagen später mit fast 20 Grad über dem Gefrierpunkt, fragt man sich unwillkürlich wie lange die Natur das noch aushalten wird.  Ich musste 3 mal Anlauf nehmen, um die hier gezeigten Fotos zu machen.  Jedes mal waren die Frühblüher platt und lagen durch den Temperaturschock am Boden. Die Krönung des ganzen war dann der Schneefall an der Ostsee. Mit 40 cm Neuschnee haben es die Pflanzen wahrlich nicht leicht.

Trotzdem sind mir denke ich einige gute Fotos gelungen, die ich Euch nicht vorenthalten möchte.  Statt der üblichen Krokusswiesen und Osterglöckchen habe ich mal einige Fotos in einem dusteren Look (mit Lichtblick) gehalten.

Im nächsten Jahr gibt es wieder ein paar Fotos vom Frühlung. Für die Technikfans unter Euch folgender Einblick.  Die Fotos wurden mit einer NIKON D850 gemacht (Freihand, Available Light).  Das ich OM Zuiko Objektive an NIKON nutze wurde ja hier im Blog bereits mehrfach erwähnt.  Für mein Frühligsschooting habe ich ein etwa 30 Jahre altes OM Zuiko 90mm f2.o benutzt, das ich auf Nikon umgebaut habe. Wer sich dafür interessiert, schaut einfach mal bei Leitax auf die Homepage.

Ich hoffe, dass Euch meine kleine Auswahl in Sachen Frühlingsfotos gefällt und wer weis, vielleicht steht Ihr in den nächsten Tagen vor meiner Kamera? Bis zum nächsten Blogeintrag verbunden mit Dank fürs Lesen und Teilen von Frank.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (11 votes, average: 4,91 out of5)
Loading...