Reisebericht Graal-Müritz

Veröffentlicht von Frank von Tulpe-Production.de am

Reisebericht Graal-Müritz Ostsee

Dieser Reisebericht ist schon lange überfällig, da ich seit vielen Jahren immer wieder gern nach Graal-Müritz fahre.  Diesen Blogartikel schreibe ich als kleines Dankeschön für die gute Unterbringung und Bewirtung in den vielen Jahren in denen ich Gast im Akzent Hotel Residenz war. Leider muss das Hotel demnächst abgerissen werden. Kaum vorstellbar, dass das gesamte Hotel ab 1.1.2019 geschlossen wird.

Auf Nachfrage erklärte man mir, dass die Fundamente des etwa 100 Jahre alten Hauses immer wieder unter dem steigenden Grundwasser Probleme machen. Ein Abriß und Neubau sei die sinnvollste Variante für die Besitzer. Nach dem Abriß werden 2 neue Häuser gebaut, die dann wieder als Hotel den Urlaubern zur Verfügung stehen werden.

Doch bis zur Eröffnung muss ich mich leider noch 2 Jahre gedulden. Bleibt nur zu hoffen, dass das Restaurant im neuen Hotel genau so grandios wird, wie ich es diese Woche noch einmal erleben durfte.

Warum ich gern nach Graal-Müritz fahre

Die kurze Anreise ist sicher eines der größten Argumente, die für den Ostseeort sprechen.  Ich mag aber auch die uralten Buchenwälder, die bis dicht an die Ostseeküste reichen.  In Richtung Neuhaus ist ein Moorgebiet, das mit Stegen ausgebaut ist. Hier kommen Naturliebhaber voll auf ihre Kosten. Auch bei schlechtem Wetter kann man sich im Hotel und der Umgebung gut die Zeit vertreiben. Das Akzent Hotel hat zum Beispiel eine wunderbare Bibliothek.

Wer es lieber feucht mag, wird die Sauna und das Schwimmbad hinter dem Hotel nutzen. Das Aquadrom bietet viele Möglichkeiten zum Entspannen und zur Freizeitgestaltung.

Endlose Strände, frische Luft und das Rauschen des Meeres laden zum Wandern ein.  Kurz gesagt: Graal-Müritz ist Erholung pur.  Als Homebase für meine Ausflüge auf dem Darss habe ich in den letzten Jahren immer wieder gern im Akzent Hotel Graal-Müritz übernachtet. Selbst wenn es regnet oder stürmt bietet das nur 12 km entfernte Warnemünde dem Urlauber viel Sehenswertes. Stadtmenschen nutzen die City von Rostock für einen kleinen Einkaufsbummel.

Ausflugsempfehlungen rund um Graal Müritz

Für die Kinder ist ein Besuch im Karls Erdbeerland Pflicht. Nur wenige Autominuten von Graal-Müritz entfernt, tauche ich immer wieder gern in diese Erlebniswelt ein. Shopping, Spielen und Schlemmen werden hier groß geschrieben.  Ein Tipp von mir: Kostet mal den leckeren Kuchen, der hier genau so frisch ist wie der selbst geröstete Kaffee von Karls.  Die Kid´s können nicht genug von Karls bekommen. Neben einem Haustierzoo sind auch ein Piratenschiff und andere Spielmöglichkeiten vorhanden.

Und bei schönem Wetter gehts raus in die Natur. Mein absolutes Highlight ist der Weststrand von Darss. Euer Auto lasst ihr am Parkplatz „3 Eichen“ stehen. Der Wanderweg führt ca 10 km bis zum Natureum, einem Gebäudekomplex mit Leuchtturm und Museum. Der Strandweg ist besonders bei Naturfotografen sehr beliebt.  Das Licht hier ist einfach grandios (auch für Portraitfotografen wie mich 🙂 )

Abschließend kommen für Euch noch einige Fotos

Fotos – Impressionen aus Graal-Müritz.

Ich hoffe, dass Euch mein kleiner Reisebericht Graal-Müritz inspiriert hat. Auch im Herbst oder Winter ist die Ostsee ein lohnenswertes Reiseziel. Ich persönlich liebe gerade die herbstlichen Tage in Graal-Müritz, da man hier noch in Ruhe an (fast) menschenleeren Stränden spazieren gehen kann.

Für Familien bleibt trotz der Hotelschließung die neu gebaute Akzent Apartmenthotel Residenz. Dieser Neubaukomplex wertet das Gebiet um die Seebrücke von Graal-Müritz optisch auf. Hier werden Ferienappartments mit dem Service eines Hotels angeboten. Vielleicht schreibe ich im kommenden Jahr auch über dieses Haus einen Reisebericht.

Ich danke Euch fürs Lesen. Liken und Teilen in sozialen Netzwerken ist gern gesehen. Wie immer gilt: Die anderweitige Verwendung der Fotos ist nur auf Anfrage und Freigabe durch mich möglich.

Bis zum nächsten Blogeintrag – Frank

Print Friendly, PDF & Email