Hochzeitslocation Schlosshotel Burg Schlitz

Veröffentlicht von Frank von Tulpe-Production.de am

Heiraten auf Burg Schlitz

 
Auf dem Rückweg von meinem Ostseeurlaub habe ich noch einen kleinen Abstecher ins Mecklenburger Land gemacht,  um die  Teterower Gegend zu erkunden. Dieser Landstrich wird auch die Mecklenburgische Schweiz genannt. Zurecht, denn hier gibt es unglaublich schöne Ecken zum Fotografieren.

Fotograf Leipzig Tulpe-Production.de - Hügellandschaft vor Burg Schlitz

Man kennt ja die Werbeschilder an der Autobahn und assizoiert eine schöne Landschaft mit diesem Begriff.  Schon bei der Anfahrt ist mir aufgefallen, dass die Gegend hier recht hügelig ist. In dieser wunderbaren Landschaft liegt eines der schönsten Schlosshotels, das ich kenne.  Das Hotel ist ein Traum in weiss und eine sehr feine Hochzeitslocation. Die Burg Schlitz liegt in Hohen Demzin und ist umgeben von einem Park mit sehr altem Baumbestand.

Ich hatte die Möglichkeit das Schloss und dessen Umgebung 2 Tage mit meiner Kamera zu erkunden.  Als ich die ersten Fotos vom Schloss gemacht hatte,  kam mir sofort in den Sinn, dass ich hier vor einer Traumkulisse für eine Hochzeit stehe.

Der weitläufige Gebäudekomplex präsentiert sich in sehr gutem durchsanierten Zustand.  Die weiße Außenfassade unterstützt das festliche Ambiente bei einer Hochzeit. Das Innere des Schlosshotels ist selbstverständlich stilecht wiederhergestellt worden.  Parkettfußböden, schwere Holztüren und edle Wandmalereien bestimmen das Bild. Ganz wie man es in einem Schloss erwartet.

Als Hotelgast fühlt man sich in eine andere Zeit versetzt, ohne auf neuzeitlichen Komfort verzichten zu müssen.  Ich hatte ein Delux-Doppelzimmer, dass mit stilvollen Echtholzmöbeln ausgestattet war. Das Personal im Schlosshotel  lebt den Servicegedanken der Schlossinhaber. Es gibt kaum Wünsche, die nicht erfüllt werden können.  Besonders angenehm überrascht war ich vom Sommelier Herrn Bleines. Er versteht es mit viel Charme und Wissen zu seinen Weinempfehlungen eine kleine Geschichte zu erzählen. Ich könnte wetten, dass er bei einer Frage nach einer Flasche Polarwasser höflich fragen würde, ob der Gast gern die Variante aus dem Süd- oder doch lieber aus dem Nordpolarmeer bevorzugt :-).

Mein Arrangement beinhaltete ein Menü aus mehreren Gängen.  Das Gourmetrestaurant „Wappen-Saal“  bietet zweifellos einen stilvollen Rahmen, um hochwertigste Speisen zu genießen. Ob hier auf Sterneniveau gekocht wird, vermag ich nicht einzuschätzen.  Bisher hatte ich nur  in Leipzig die Gelegenheit im FALCO  und im Restaurant Heine (mein Geheimtipp für hochwertige Küche)  auf Sterneniveau zu speisen.

Eines ist sicher. Hier können Hochzeitsgäste ein rauschendes Fest feiern und für eine standesgemäße Unterkunft ist auch noch gesorgt.  Abschließend noch einige Fotos von der Location, damit Ihr einen ersten Eindruck bekommt. Wer in der Nähe Urlaub macht, dem empfehle ich für Burg Schlitz einen Tagesausflug einzuplanen. Eine Wanderung im Schlosspark mit Ausklang in der Brassierie Louise sind die  Anreise wert. Wer mehr über Burg Schlitz erfahren möchte, besucht am besten die Homepage von Burg Schlitz oder informiert sich auf der Homepage FEINE PRIVATE HOTELS.

Dann bis zum nächsten Blogeintrag – Euer Frank

[ratings]